Hypnosetherapie


 

Viele Heilangebote versuchen nur Deine Symptome zu bekämpfen.

Ich behandle nicht nur die Symptome und Krankheitsbilder, sondern befasse mich mit dir als ganzheitlichen Menschen mit Körper, Seele und Geist und suche nach den Ursachen!


Ursachen sind Situationen und Lebenserfahrungen, die dich bewusst oder unbewusst belasten.
Wenn wir die Ursachen in dir gefunden und mit der Hypnosetherapie korrigiert haben, werden auch automatisch deine Symptome wie Süchte, Verhaltensmuster, Ängste etc. verschwinden.


Es ist wissenschaftlich belegt, dass sehr viele Krankheiten, Ängste, Süchte, Verhaltensmuster, Schmerzen und Phobien (bis zu 80%) psychosomatisch gesteuert sind!

 

 

 

Ablauf der Hypnosetherapie

 

  • Vorgespräch
  • Abklärung aller noch offener Fragen seitens des Klienten zur Hypnose
  • Anamnese fasst die Leidensgeschichte eines Klienten zusammen
  • Definitionen, Ziele und Erwartungen.
  • Einleitung/Herbeiführung der Hypnose
  • Therapie
  • Auflösung der Hypnose
  • Nachgespräch
  • Feedback


Im Vorgespräch klären wir gemeinsam die entsprechenden Punkte ab, die zu behandeln sind.
Du erhältst eine genaue Erklärung über die Hypnosetherapie und kannst gezielt Fragen dazu stellen.


Übrigens:

 

Bei Unklarheiten, offenen Fragen oder Bedenken bitte direkt anfragen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Es gibt keine guten oder schlechten Menschen zum Hypnotisieren, nur ängstliche oder angstfreie Menschen.

Wir definieren die Ziele und Erwartungen.
Dann folgt die Einleitung in die Hypnose und in die Therapie.
Nach der Therapie folgt auf Wunsch ein Nachgespräch.

In der Regel und je nach Thema sind zwischen 1-4 Sitzungen nötig.