Ethikgrundsätze


 

  1. Hypnosesitzungen werde ich nur mit ausdrücklicher Einwilligung bzw. Einverständniserklärung des Klienten durchführen
  2. Meine Klienten werden über Wesen und Zielsetzung der Hypnose, sowie der Möglichkeiten und Grenzen aufgeklärt. Sämtliche diesbezüglichen Fragen werden von mir nach bestem Wissen beantwortet.
  3. Alle verwendeten Suggestionsinhalte werden ausschliesslich für die Bedürfnisse und Anliegen des Klienten genutzt.
  4. Das Wohlbefinden und die Gesundheitsförderung meiner Klienten steht an erster Stelle.
  5. Ich distanziere mich von Sekten und Vereinigungen, die den freien Willen von Menschen beeinflussen oder gar bewusst unter Kontrolle halten wollen.